Flohsamenschalen 150 g

3,50

100 % Flohsamenschalen aus Indien

Generelle Information: Man unterscheidet zwischen Flohsamen und Flohsamen-Schalen. Sie sind zwar Produkte derselben Pflanze, unterscheiden sich aber enorm in ihrer Wirksamkeit. Das liegt zum einen daran, dass der Anteil an Schleimstoffen in den Schalen besonders hoch ist; zum anderen können die Schalen auch viel mehr Flüssigkeit binden. Bei medizinischen Anwendungen können Schalen daher eine stärkere Reaktion herbeiführen.

Hauptinhaltsstoffe: Ballaststoffe, Schleimstoffe, Proteine, Kohlenhydrate, Öl

Wirkung: blutzuckersenkend, entzündungshemmend, verdauungsfördern, antioxidativ

Interessant zu wissen: Flohsamenschalen kommen auf zehn bis zwölf Prozent Schleimstoffe, jene aus Indien schaffen es auf 20 bis 30 Prozent. Deshalb werden für eine medizinische Behandlung meist die aus Indien empfohlen.

Medizinischer Gebrauch

Verstopfung: Flohsamen-Schalen sind nicht nur eine wirkungsvolle Alternative zu Abführmitteln, sondern sind vor allem gesund. Durch die aufgequollenen Samen erhöht sich das Volumen, und die Darmtätigkeit wird angeregt. Da bei der Einnahme von Flohsamen-Schalen viel Wasser benötigt wird, hat das eine doppelt gute Wirkung gegen Verstopfung.

Durchfall: Die Wirkungsweise der Flohsamen-Schalen ist ähnlich wie bei den bekannten Kohletabletten. Sie saugen die überschüssige Flüssigkeit auf. Dieser Vorgang verfestigt den Stuhl und regt die normale Tätigkeit des Darms an.

Entzündliche Darmerkrankung: Hierbei helfen die Schleimstoffe der Flohsamen-Schalen, Bakteriengifte zu binden. Sie schützen die Schleimhaut auch vor weiterer Schädigung.

Diabetes Typ 2: Flohsamen-Schalen verhindern ein starkes Ansteigen des Blutzuckerspiegels, indem sie die Zuckeraufnahme im Darm verzögern. Dadurch sinkt der Blutzuckerspiegel. Die positive Wirkung von Flohsamen-Schalen bei Diabetes Typ 2 ist in diversen Studien gut erforscht. Empfehlenswert sind 3 Mal täglich 5 Gramm Flohsamen-Schalen – idealerweise vor der Mahlzeit.

Übergewicht: Flohsamen-Schalen quellen im Magen stark auf und sorgen so für ein lange anhaltendes Sättigungsgefühl. Das Gute daran ist, dass sie wenige Kalorien enthalten (21 kcal auf 100g). Zudem stabilisieren sie den Blutzuckerspiegel und wirken somit Heißhungerattacken entgegen. Dies wurde bei einer Studie von 200 übergewichtigen Probanden getestet. Es hat sich dabei herausgestellt, dass die Gruppe, die Flohsamen konsumiert hatte, deutlich mehr Gewicht verlor als die andere Gruppe, die ein Placebo bekommen hatte.

Kategorie: